Fenster-Markisen mit ZIP-Führung

Windstabiler Größenprofi

Ihre Vorteile

  • Hohe Windstabilität bis zu einer maximalen Windgeschwindigkeit von 24 m/s durch Seitensaumführung über die gesamte Markisenhöhe
  • Kein Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Behang
  • Der elektronische Spezialantrieb reagiert sensibel auf Hindernisse und Wind und garantiert damit einen maximalen Behangschutz
  • Blende und Führungsschienen können teilweise eingeputzt werden
  • Flexibler Einsatz im Objekt- und Wohnungsbau an senkrechten Fassaden oder Lochfenstern

Produktdetails

  • max. Breite*: 6.000 mm
  • max. Höhe*: 6.000 mm
  • Führung*: Mit ZIP (Reißverschluss) direkt in der Führungsschiene
  • Montage: Mit oder ohne Abstand zur Fassade oder Fensterrahmen
  • Antrieb: Motor, optional Funkmotor
  • Blenden: Halbrund, rund und eckig, verschiedene Größen
  • Bespannung: Screen, Soltis 92, Acryl Standard/Lumera, Acryl All Weather, Acryl Perfora, Twilight Pearl/Metal, WAREMA SecuTex-Gewebe A2

Produktbeschreibung

Fenster-Markisen mit ZIP-Führung von WAREMA verschatten große Glasflächen und sind dabei ausgesprochen windstabil. Dabei verhindert die Führung direkt in der Führungsschiene seitliche Lichteinfälle. Ein weiteres Plus: Die äußerst filigrane und schmale Führungsschiene ermöglicht eine optimale Integration des Sonnenschutzes in die Gebäude-Fassade.

Brillante Extras

  • Sichtfenster aus PVC-Folie
  • Ecklösung für Ganzglasecken ohne störende Führungsschiene im Eckbereich
Fenstermarkisen Warema

Weitere Bilder

Fenster-Markise mit ZIP-Führung

Downloads

  • Fenster-Markisen
  • Fenster-Markise mit ZIP-Führung